OST-WEST-Grenzkontrollen am S-Bahnhof Wollankstraße. Foto: Ralf Gründer

OST-WEST-Kontrollen am Grenzübergang Wollankstraße während der Wendezeit Nov. 1989. Foto: Ralf Gründer, 15. Nov. 1989

Nach Öffnung der Mauer und Einrichtung eines Grenzübergangs am 13.11.1989 kontrollierten Mitarbeiter des „Ministeriums für Staatsicherheit″ (HA VI) zusammen mit Beamten der West-Berliner Polizei den grenzüberschreitenden Verkehr.

.


Tipp 1: Agentenschleuse Wollankstraße, DDR-Propagandafilm zum Fluchtunnel, 17.01.1962
Tipp 2: Peter Bock: Vor 40 Jahren - Tunnelbau am S-Bahnhof Wollankstraße, vb 5/2002, Seite 144 - 146

Joomla templates by a4joomla