Strategisch wichtige, rund 180 km lange Strecke der Deutschen Reichsbahn, die Berlin (in meist beträchtlichem Abstand von der inneren Ringbahn) umgeht. Die SED will vortäuschen, erst ihr Regime habe den Berliner Ring geschaffen. Die westliche Teilstrecke Wustermark-Wildpark wurde jedoch schon 1902, die Anschlussstrecke bis Seddin 1908, die Linie Seddin-Saarmund 1918 in Betrieb genommen.

sbz-von-a-z_066d

Quelle: SBZ von a-z, Seite 66

Der Versailler Vertrag verbot den Weiterbau. 1926 wurde die Strecke Saarmund-Großbeeren eröffnet. Von 1936 bis 1943 wurde ein weiteres südöstlich-östliches Drittel des Berliner Außenrings gebaut und, zuletzt in seinem Nordstück, noch vor 1945in Betrieb gesetzt.

Am Berliner Außenring, der 1645 - 46 großenteils demontiert worden war, arbeitete die „Reichsbahn″ der SBZ erst seit Herbst 1948, als die Blockade West-Berlins die SU bewog, sich von den durch West-Berlin laufenden Strecken unabhängig zu machen.

Die „Reichsbahn″ machte

1. seit 1948 die Demontagen auf dem Berliner Außenring wieder rückgängig;

2. baute 2 bis 1951 zwischen Großbeeren und Falkenberg (nordöstlich Schönefeld) eine Parallelstrecke zu einem schon vorhandenen, aber großenteils durch den Westsektor gehenden Abschnitt des Berliner Außenrings;

3. von 1950 bis 1955 zwischen Karow und Wustemark das vor 1944 fehlende nördliche Drittel des Berliner Außenrings; und

4. baute zwischen Eiche-Golm und Saarmund, über einen der Havel-Seen hinweg, 1955 -1957 eine Abkürzung des ursprünglichen Berliner Außenrings, der bisher eine spitze Ausbuchtung nach Seddin hin hatte. Der zweigleisige Berliner Außenring dient dem Güterverkehr, ferner jenen Personenzügen, die Berlin-West umfahren.

.

Quelle: Berlin-Handbuch : das Lexikon der Bundeshauptstadt, S. 1452 - 1472

Tipp: Berlin-Handbuch : das Lexikon der Bundeshauptstadt / hrsg. vom Presse- und Informationsamt des Landes Berlin. Wiss. Red.: Horst Ulrich und Uwe Prell. Unter Mitarb. von Heinz Werner...Projektleitung: Ernst Luuk. - Berlin : FAB-Verl., 1992. - 1548 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 25 cm. - Literaturverz. ISBN 3-927551-27-9 Seite 93 - 94

 

Joomla templates by a4joomla