zaig-21705-019d2 535px
Karte „Provokatorische Handlungen durch Zivilpersonen am Brandenburger Tor am 17.06.1987" des MfS. Quelle: BStU ZAIG 21705 - 019

Die durchgezogene rote Linie kennzeichnet die Hinterlandsicherung. Sie schließt die Marschallbrücke an der Luisenstraße über die Spree ein und verläuft dann parallel zum Spreeufer. An dieser Stelle befand sich die GÜSt″ Marchallbrücke. Der grenzüberschreitende Verkehr von Lastkähnen, die entweder nach Ostberlin ein- oder ausfahren wollten, wurde hier kontrolliert.

Bemerkenswert ist, dass die Hinterlandsicherung vollständig die S-Bahntrasse vom Bahnhof Friedrichstraße bis zur Sektorengrenze einschließt.



Tipp: ...

Joomla templates by a4joomla