Armin Fuhrer wurde 1963 in Düsseldorf geboren. Nach seinem Studium (Geschichte, Politikwissenschaft, Öffentliches Recht) und dem Besuch auf der Axel-Springer-Journalistenschule arbeitete er von 1994 bis 2000 bei der Tageszeitung »Die Welt« als Politikredakteur und Parlamentskorrespondent. Danach war er politischer Hauptstadt- Korrespondent für den »Focus« in Berlin und ist dort jetzt als Mitglied des Investigativ-Büros tätig. Von Fuhrer sind bereits folgende Titel im Olzog Verlag erschienen: »Christian Wulff. Der Marathonmann«, »Die Todesfahrt der ›Gustloff‹. Porträts von Überlebenden der größten Schiffskatastrophe aller Zeiten«, »Von Diktatur keine Spur? Mythen und Fakten über die DDR« sowie »Erich Koch. Hitlers brauner Zar«.


Armin Fuhrer bei be.bra

 


Tipp 1: Fuhrer, Armin
Christian Wulff : die Biografie / Armin Fuhrer. - 2., aktualisierte Aufl. - München : Olzog, 2010. - 272 S. : Ill. ; 22 cm.
ISBN 978-3-7892-8267-6

Tipp 2: Fuhrer, Armin
Von Diktatur keine Spur? : Mythen und Fakten über die  DDR / Armin Fuhrer. - München : Olzog, 2009. - 157 S. : Ill., graph. Darst. - Literaturverz. S. 155 - 157.
ISBN 978-3-7892-8309-3

Tipp 3: Fuhrer, Armin
Wer erschoss Benno Ohnesorg? : der Fall Kurras und die Stasi / Armin Fuhrer. - Berlin : bebra, 2009. - 157 S. : Ill.
ISBN 978-3-89809-087-2

Tipp 4: Fuhrer, Armin
Die Todesfahrt der "Gustloff" : Porträts von Überlebenden der größten Schiffskatastrophe aller Zeiten / Armin Fuhrer. - München : Olzog, 2007. - 288 S. : Ill. ; 20 cm.
ISBN 978-3-7892-8235-5

Tipp 5: Hitlers Spiele : Olympia 1936 in Berlin / Armin Fuhrer. - Berlin : Be.bra-Verl., 2011. - 159 S. : zahlr. Ill. ; 25 cm. - Literaturangaben.
ISBN 978-3-89809-089-6

Tipp 6: Fuhrer, Armin; Schön, Heinz
Erich Koch, Hitlers brauner Zar : Gauleiter von Ostpreußen und Reichskommissar der Ukraine / Armin Fuhrer ; Heinz Schön. - München : Olzog, 2010. - 248 S. : Ill. ; 22 cm. - Literaturangaben.
ISBN 978-3-7892-8305-5