Kartographische Darstellung der Sektorengrenze im Bereich des S-Bahnhof Wilhelmsruh (Provinzstraße. Quelle: Berliner Mauerarchiv, Karte des Ministeriums für Staatssicherheit, Berlin

Kartographische Darstellung der Sektorengrenze im Bereich des S-Bahnhofs Schönholz (Provinzstraße). Quelle: Berliner Mauerarchiv, Karte des Ministeriums für Staatssicherheit, Berlin

Die Sektorengrenze bzw. die „Staatsgrenze der DDR zu Berlin (West)″ verlief parallel zum Bahndamm der S-Bahnlinie S 1 und dem Schönholzer Güterbahnhof in Ostberlin (Schönholz) und der Nordbahnstraße in Berlin (West), Reinickendorf. Die Provinzstraße war für den grenzüberschreitenden Verkehr bis zur Öffnung der Mauer gesperrt.

.


Tipp 1: Agentenschleuse Wollankstraße, DDR-Propagandafilm zum Fluchtunnel, 17.01.1962
Tipp 2: Peter Bock: Vor 40 Jahren - Tunnelbau am S-Bahnhof Wollankstraße, vb 5/2002, Seite 144 - 146

Joomla templates by a4joomla